NETSTAR-GR Ltd | Everything is possible

Wählen Sie WordPress als Content Management System

WordPress

Was ist WordPress

Fangen wir bei Null an. WordPress ist ein „Online Open Source Website Erstellungs Tool“, dass in PHP geschrieben ist. Normal ausgedrückt, ist es wahrscheinlich das mächtigste Blogging und Website Content Management System (oder CMS), dass es zur Zeit gibt. Das „Skript“ ist in seinen Wurzeln eher ein Blog, als eine typisches CMS. Seit einiger Zeit ist es modernisiert worden und somit hat es nun Tausende von Plugins, was es mehr zum CMS macht.

Sie können es kostenlos herunterladen: www.WordPress.org

Vorteile

  • Es ist sehr einfach zu bedienen, auch für einen Benutzer, der keine Kenntnisse von PHP oder HTML programmierung hat, anders als Drupal, Joomla oder Typo3. Alles was Sie tun müssen, ist die Wahl eines oder mehrer Plugins oder einer Vorlage und mit einem klick wird diese installiert.
  • WordPress hat eine sehr große Gemeinde. Es ist immer sinnvoll, eine große Gruppe von Menschen bereit zu haben, die Sie in den Foren unterstützen.
  • Mit WordPress können Sie mehr als Tausende von Plugins auf ihrer Website nutzen. Diese sind der Grund, warum WordPress ein Content Management System geworden ist und nicht nur eine Blogging-Skript geblieben ist. Die große Mehrheit der Plugins ist ebenfalls kostenlos.
  • Das WordPress Menü Management hat viele Funktionalitäten, die jederzeit geändert und erweitert werden können.
  • Mit WordPress kann Ihre Platzierung in den Suchmaschinen verbessern werden.

 

Nachteile

  • Bei den Bearbeitungen, wie beispielsweise das Entfernen eines Datumsfeldes, ist es erforderlich Kenntnisse in PHP programmierung zu haben.
  • Ebenso ist es erforderlich Kenntnisse in HTML und CSS zu haben um Grafik Modifikationen vorzunehmen.
  • WordPress bietet viele Plugins, doch Vorsicht: zu viele können die Ladezeit verlangsamen. Vor der endgültigen Entscheidung über die Verwendung von WordPress als CMS-Tool, prüfen Sie die Anzahl der Plugins, die Sie benötigen und wie viel Auswirkung diese auf die gesamte Funktionalität der Website haben.

Comments:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*